Aktuelles

Mathematik auf neuen Wegen

 

 

Das Jack-Steinberger-Gymnasium vermisst Wangerooge nach dem Prinzip „Lernen mit allen Sinnen“

 

Zum dritten Mal führte das JSG im Juli 2014 sein Vermessungsprojekt auf einer deutschen Nordseeinsel durch. In diesem Sommer reisten die Schüler der 8. Klassen mit ihren Fluchtstangen und weiteren Vermessungsutensilien nach Wangerooge. Fünf Tage lang konnten die Mädchen und Jungen ihre theoretischen Kenntnisse aus der Mathematik in die Praxis umsetzen und vertiefen. Leuchttürme und Strandabschnitte boten vielfältige interessante Aufgaben für kreative Lösungen. Mit den auffälligen rot-weißen Messlatten, ihren selbstgebauten Försterdreiecken und Winkelspiegeln verwunderten sie so manchen Urlauber und konnten in spontanen Gesprächen Interesse und Bewunderung für ihr Engagement wecken. Wie einst Pythagoras zogen sie ihre Kreise im Sand und bestimmten mit Hilfe rechter Winkel die Höhe der Leuchttürme und Steigungen von Deich- und Treppenanlagen. Die oft trockene Schulmathematik wurde durch dieses Projekt für die Schüler lebendig.

 

 

 

Weiterlesen...

Für Claus Brede und seine Mitschüler Maciej Kielan, Hannah Messerer, Dominika Patuschka und Viktoria Umkehr war die Fahrt nach Walbryzch (Waldenburg) in Polen eine Fahrt ins Ungewisse, denn sie nahmen zum ersten Mal an der traditionellen Versöhnungsfahrt des Jack-Steinberger-Gymnasiums zu ehemaligen KZ-Häftlingen teil.

Die Schüler des JSG waren alle mit Begeisterung dabei, es ist der Gedanke der Versöhnung, welcher sie bewog, bei dieser Aktion mitzumachen, was von der hohen sozialen Kompetenz der Schüler zeugt.

Polen-2014-02 

Weiterlesen...

Aus ganz Deutschland wurden beim Wettbewerb „Medien, aber sicher!“ Beiträge von Schulen und Einrichtungen der offenen Kinder- und Jugendarbeit eingereicht. Gesucht wurden die besten Projekte und Initiativen, die junge Menschen spielerisch im Bewusstsein für Möglichkeiten und Risiken digitaler Medien stärken. Jetzt hat eine sachkundig besetzte Jury die Gewinner ausgewählt. Unter ihnen sind Schülerinnen und Schüler des Jack-Steinberger-Gymnasiums mit dem Projekt „Netzgänger“ http://www.netzgaenger.org

netzgaenger-2014-04

Weiterlesen...

„Von der Natur lernen – Angewandte Biotechnologie und Bionik" - unter diesem Thema wird auch in diesem Schuljahr wieder ein zweitägiger Workshop am Jack-Steinberger-Gymnasium angeboten. Der Kurs findet freitags von 9:00 bis 15:30 Uhr und samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr statt und wird von Dr. Frank Orlik geleitet. Wie bereits im letzten Schuljahr so wird auch dieser Kurs durch den Verein der Freunde des Jack-Steinberger-Gymnasiums Bad Kissingen e.V mit einer finanziellen Zuwendung in Höhe von 300,- Euro unterstützt. Herzlichen Dank für diese Unterstützung!

Enrichment 2014

Weiterlesen...

Physik, Chemie und Biologie wird an der Mittelschule zum Fach PCB zusammengefasst. Da ist klar, dass viel geballte Theorie aufeinander trifft. Damit das praktische Arbeiten dennoch nicht zu kurz kommt, kam im letzten Jahr das P-Seminar „Entwicklung einfacher Schülerexperimente für den naturwissenschaftlichen Unterricht an der Mittelschule“ unter der Leitung von Frau Schmitt zustande

P-Seminar-Schuelerexperimente-2014-1

Weiterlesen...