Login

Der Wahlkurs Jugend forscht - Schüler experimentieren hat primär das Ziel naturwissenschaftlich interessierte Schüler zu fördern und ihnen die Möglichkeit zu geben, auch über den Unterricht hinaus, kreativ zu sein. Es werden naturwissenschaftliche Phänomene untersucht, die in Kleingruppen genau analysiert werden.

Sehr willkommen sind eigene Ideen, die weitgehend selbstständig in die Realität umgesetzt werden sollen. Besonders gute Arbeiten können dann auch am bundesweiten Wettbewerb teilnehmen.

Die Unterteilung Jugend forscht bzw. Schüler experimentieren beim Wahlkurs und Wettbewerb erfolgt nach dem Alter. Teilnehmer, die am 31. Dezember des Anmeldejahres nicht älter als 14 Jahre sind, nehmen in der Juniorensparte „Schüler experimentieren“ teil – alle 15- bis 21-Jährigen in der Sparte „Jugend forscht“.

Der Wahlkurs beschränkt sich jedoch nicht ausschließlich auf die Vorbereitung möglicher Teilnehmer des Bundeswettbewerbs. Auch weitere Wettbewerbe wie Experimente antworten oder der Chemiewettbewerb Dechemax.

Ein paar Eindrücke aus dem Wahlkurs:

   

jufo1

jufo2 

 jufo5jufo3

 

jugend-forscht14

jufo6jufo4jufo8