Login

erfolgsgeschichte-holzapfel-kessler

So sehen angehende Akademikerinnen und künftige Spitzeningenieure aus! Julia Holzapfel und Anna-Lena Kessler aus der Klasse 10a haben sich wegen ihrer herausragenden Leistungen zwei besonders lukrative Plätze in der Begabungsförderung ergattert.

Anna-Lena Kessler darf im August die Europäische Talentakademie in Lindau besuchen. Dort wird sie, angeleitet von der renommierten Fraunhofer-Gesellschaft, den Kurs „Wasser und Mee(h)r – der Bodensee“ besuchen können. Das sind zwei Wochen Sommerferien als Bildungsreise.

Auch Julia Holzapfel hat ihre Bildungssommerreise fest. Die Deutsche Schülerakademie lädt sie Mitte August nach Papenburg ein, wo es um „Regelungstechnik und Mechatronik“ geht.

Schulleiter Frank Kubitza gratuliert den beiden gescheiten JSG-Schülerinnen zu ihrem großen Erfolg.