Login

Der Aktionstag der Schulsanitätsdienste in Bayern startete am Jack-Steinberger-Gymnasium mit einer praxisnahen Übung. Hierbei konnten die Schulsanitäter des Gymnasiums, die schon seit Jahren ihren Dienst verrichten, und ebenso die in diesem Jahr neu hinzugekommenen Schulsanis zeigen, was sie können...

tag-das-sanitaetsdienstes-2012

Gemimt wurde ein Notfall, bei dem zwei Schüler im schnellen Lauf einander angerempelt hatten und dann gestürzt waren. Während der eine Schüler sich eine stark blutende Kopfplatzwunde zugezogen hatte, war der andere an der Treppe gestürzt und hatte sich ungünstig abgestützt. Dadurch hatte er sich den Arm verletzt und es bestand die Möglichkeit einer Unterarmfraktur.

Grund genug für die erfahrenen Sanis, den echten Rettungsdienst zu rufen, zumal die beiden Mimen Stefan Czelustek und Joscha Ebner von einem Mitglied der Bereitschaft des BRK Bad Kissingen professionell grünlich blasse Gesichter geschminkt und „Schweiß“ auf die Stirn bekommen hatten. Dieses Merkmal würde bei einem echten Notfall auf einen Kreislaufschock hindeuten.

tag-das-sanitaetsdienstes-2012-1Fabian Großmann, der die Rolle des Melders übernommen hatte, rief deshalb folgerichtig den Rettungsdienst und erklärte die Sachlage. Seine Aufgabe war es dann auch, die Rettungssanitäter zum Einsatzort zu leiten.

In der Zwischenzeit wurden die beiden Verletzten von zwei Teams unserer Schulsanitäter versorgt, ihre Wunden verbunden und der verletzte Arm provisorisch geschient. Anschließend wurden die Verletzten noch mit Rettungsdecken vor dem Auskühlen geschützt.

 

 

 

 

 

 

tag-das-sanitaetsdienstes-2012-2 tag-das-sanitaetsdienstes-2012-3

Schließlich rückte ein Team des BRK mit Rettungswagen an, das unsere beiden Verletzten sachgerecht abtransportierte.

tag-das-sanitaetsdienstes-2012-4tag-das-sanitaetsdienstes-2012-6

Für den Schulsanitätsdienst war dies eine wirklich gelungene Übung, in der alle Beteiligten ihr Können demonstrieren konnten. Einige Schwächen im Ablauf, besonders im Bezug auf das natürlich sehr neugierige Publikum, konnten aufgedeckt werden und werden in der nächsten Zeit zu geringfügigen Änderungen in der Organisation führen.

Allen Mitwirkenden herzlichen Dank für diese gelungene Übung und für euren steten Einsatz in der Schule. Herzlichen Dank an die Mitglieder des Rettungsdienstes, der Bereitschaft und des Organisationsteams beim BRK Bad Kissingen.

tag-das-sanitaetsdienstes-2012-5