Jugend forscht

Login

Neben einer Einführung in die naturwissenschaftliche Arbeitsweise stehen ausgewählte Inhalte aus den Bereichen Biotechnologie und Bionik auf dem Programm. Die Schüler arbeiten dabei überwiegend experimentell und bauen anhand der natürlichen Vorbilder zahlreiche Modelle. Zum Einsatz kam außerdem ein ehemaliges Jugend forscht Projekt von Michael Loose. Die Schüler konnten mit seinem selbstgebauten Modell eines Windkanals die Stromlinineform unterschiedlicher Körper testen. Untersucht werden interessante Phänomene wie z.B. der Lotuseffekt. Einige dieser Phänomene konnten mit Hilfe des Vivariums und einer Einführung durch Frau Agnes Brath besonders eindrucksvoll erlebt werden.
Für die Behandlung der mikrobiologischen Arbeitstechniken und Untersuchungsmethoden erhält der Kurs Anschauungs- und Verbrauchsmaterial durch das Labor L+S; weitere zusätzliche Experimentiermaterialien können dank einer finanziellen Zuwendung in Höhe von 400,- Euro durch den Verein der Freunde des Jack-Steinberger-Gymnasiums Bad Kissingen e.V. angeschafft werden. Herzlichen Dank für diese Unterstützung!

Enrichment Vivarium 2013Enrichment recherchieren 2013

Enrichment Kuchler 2013Enrichment 2013 Loose