Physik

Login

... Astronomie-AG wurde das Fernrohr in Betrieb genommen. Teleskop-2014-2Am Handgerät des Teleskops können astronomische Objekte ausgewählt werden, die das Teleskop dann selbständig anfährt. Damit das funktioniert, müssen die exakte Lage des Standorts und die genaue Uhrzeit angegeben werden. Zusätzlich wird ein sogenanntes Two-Star-Alignment vorgenommen. Dabei werden zwei Sterne mit der Hand angefahren. Die Positionen aller anderen Himmelsobjekte kann das Gerät dann berechnen.

Von uns wurde der Stern Arktur im Sternbild Bootes und der Stern Wega im Sternbild Leier ausgewählt. Es zeigte sich aber, dass die Ausrichtung noch verbessert werden muss. Die von uns besuchten Objekte, die Planeten Saturn und Mars und unsere Nachbargalaxie Andromeda, tauchten zwar im Sucherfernrohr auf, aber die Schüler mussten noch mit der Hand nacharbeiten, um sie genau ins Fadenkreuz zu bekommen. Als sehr positiv wurde die automatische Nachführung aufgenommen, auf die wir wegen eines Defekts der alten Montierung lange verzichten mussten.

Für die diesjährige Astronomie-AG war es der letzte Beobachtungsabend. Die Schüler bedankten sich bei Herrn Treisch mit einem selbstgebackenen Kuchen in der Form eines Kometen (Danke, Marie!) für die Betreuung.

Teleskop-2014-3