fuemo-2014In diesem Jahr hat das Jack-Steinberger-Gymnasium wieder bei der sogenannten Fürther Mathematik-Olympiade, kurz FüMO genannt, in Form eines schulinternen Wettbewerbs teilgenommen. Die FüMO richtet sich an Realschüler und Gymnasiasten der Klassen 5 bis 8 und besteht dabei aus zwei Hausaufgabenrunden.

Etwa 20 Schülerinnen und Schüler versuchten die verzwickten und anspruchsvollen Aufgaben zu lösen. Ausgesprochen gut gelang dies in der 1. Runde Viktoria Schmück, Annalena Metz (5a) und Alex Eyring (6a). Sie konnten sich über Gutscheine vom Bücher Pavillion Bad Bocklet freuen.