Mathe-im-Advent-2014

Einen Adventskalender der etwas anderen Art bekamen einige Schülerinnen und Schüler der 5.-9. Klassen geboten. Jeden Tag eine Matheaufgabe der durchaus anspruchsvollen Art. Viele Schüler knobelten mit Spaß und manche von ihnen hielten auch bis zum Heiligabend durch, einige sogar mit sehr großem Erfolg. So konnten zum ersten Mal drei der bundesweit vergebenen Preise nach Bad Kissingen gehen. Die Preisträger sind Johannes Schaupp (5B), Lilli Brand (9E) und Stefan Finck (9D).

Dabei spielte auch das Losglück (oder Pech) eine Rolle, denn unter den deutschlandweit Besten wurden die Preise ausgelost, so hatte z.B. Nathanael Dietz, Benjamin Klier, Janina Herbert, Lara Albert, Nico Geis, Julius Weiß, Fabian Geipel und Marvin Kiesel trotz herausragender Ergebnisse kein Glück. Dank der (wie immer) großzügigen Spenden der Firma Foto Hanff konnten die Besten am JSG mit Geschenkgutscheinen bedacht werden und viele von ihnen werden sich auch nächstes Jahr wieder auf den Adventskalender ohne Schokolade stürzen.