Exkursionen und Veranstaltungen - Geschichte

Schon früh am Morgen des 24.11.2017 schleppte Lothar Breinl schwere Kisten mit Steinen und Tonmaterial, verschiedenen Werkzeugen und Fellen in das Jack-Steinberger-Gymnasium. Er beschäftigt sich als Wissenschaftler und Archäologe mit unseren Vorfahren und ließ an diesem Tag für unsere Sechstklässer die Steinzeit lebendig werden.

2017 Steinzeit 1

Weiterlesen ...

Am 02.05. durfte die Klasse 8a „Versuchskaninchen“ spielen – für ein neues Programm, das Frau Katja Kraus, Museumspädagogin in Aschach, für weiterführende Schulen entwickelt hatte. Bevor Frau Kraus das neue Programm in einer Lehrerfortbildung vorstellen kann, wollte sie eine Klasse finden, mit der sie dieses ausprobieren konnte. Die Klasse 8a war schnell gefunden. Also versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler pünktlich zur Abfahrt um acht Uhr mit Frau Lehmann-Bachmann und Herrn Wehner am Berliner Platz.

2017 Aschach 2

Weiterlesen ...

„Mein Weimar lob ich mir / Es ist ein klein Paris und bildet seine Leute.“ Der Student Frosch aus Goethes Faust bezieht sich mit diesem Ausspruch zwar eigentlich auf Leipzig, aber die diesjährige Weimarfahrt der Qualifikationsstufen 11 und 12 hätte unter diesem Motto stehen können, ohne die Bedeutung von Paris oder Leipzig zu schmälern.

2016 Weimar

Weiterlesen ...

Am Mittwoch, den 11. März 2015 fuhren die 9. Klassen des Jack-Steinberger-Gymnasiums zu einem Besuch des ehemaligen Konzentrationslager Buchenwald bei Weimar, welches 1937 zur Bekämpfung von politischen Gegnern und „Gemeinschaftsfremden“ errichtet wurde.

buchenwald 1

Weiterlesen ...

Am 12.12.2014 war Profesor Jack Steinberger, der Namensgeber unserer Schule, zu Besuch in Bad Kissingen. Natürlich kam er auch wieder an seine Schule und bei diesem Besuch bot sich einem Geschichtskurs der Q11 die einmalige Möglichkeit dem Physiker, Nobelpreisträger und Namensgeber der eigenen Schule auf den Zahn zu fühlen

jack-steinberger-2014-1

Weiterlesen ...