Login

Aktionen - Biologie

Am 27. September fand der diesjährige Vivariumtag statt mit dem Thema „Wiedereinwanderung ausgestorbener Wildtiere nach Mitteleuropa“

Zu diesem Thema hatte das P-Seminar von Fr. Brath viele Informationen zusammengetragen. In Form von 8 Vorträgen über die verschiedenen Tiere und einem authentischen Bericht eines Bärenangriffs in Kanada konnten sich die Besucher ein Bild machen von den Auswirkungen der Einwanderung und den Wechselwirkungen von Neobioten.

2015 Vivariumstag 3

Weiterlesen ...

Der Vivariumtag 2015 steht vor der Tür. Er richtet sich dieses Jahr nach dem Titel „Die großen Vier – Wolf, Bär, Luchs und Mensch“.

Bär1

Weiterlesen ...

Gute Pflege zahlt sich aus, das zeigt sich immer wieder in unserem Vivarium. Obwohl wir Fortpflanzung und Nachzucht in diesem Jahr gar nicht angestrebt hatten, haben wir wieder sehr viele verschiedene Jungtiere. In den letzten Tagen des Schuljahres sind z.B. 3 junge Kornnattern und zwei Leopardgeckobabys geschlüpft, die wir zur Teil live in der Pause dabei beobachten konnten.

TB5

Weiterlesen ...

Am 27.September ist es soweit, der Vivariumtag, den diesmal das P-Seminar federführend vorbereitet, rückt in den Fokus und wichtige Teile der Arbeit sind bereits getan. Alles läuft nach Plan. Die Seminarteilnehmer haben in der letzten Schulwoche schon eine Wanddekoration installiert, die nach dem Wunsch des Schulleiters dauerhaft den Gang im Bereich der Biologiesäle schmücken wird und der außerdem ein naturwissenschaftliches Spiel beinhaltet.

Vivab5

Weiterlesen ...

Am 8. Juni 2015 besuchte uns Frau Rechtenwald von der Wolfsinformationsstelle in der Wolfsregion Lausitz. In einem interessanten zweistündigen Vortrag erläuterte uns Frau Rechtenwald unter anderem, dass Wölfe Menschen eigentlich meiden und dass Begegnungen nur äußerst selten sind.

2015 Woelfe

Weiterlesen ...