Login

Aktuelles - Latein

In der letzten Schulwoche fand für die 7. Lateinklassen der beliebte „Römertag“ statt, bei dem die fünf Lateinkollegen unserer Schule für einen ganzen Vormittag verschiedene Stationen aufgebaut hatten:

Frau Gleißner hatte römische Kosmetik, Schminken und Haarschmuck vorbereitet, was nicht nur Mädchen interessierte.  Die Toga, quasi der „gute Anzug“ der freien (männlichen) Römer, und die Tunica (Unterkleid bzw. auch einziges Kleidungsstück für Sklaven) konnten in der zweiten Station anprobiert werden.

2019 Roemertag a

Weiterlesen ...

Was haben ein Audi quattro und der international bekannte Professor em. Dr. Niklas Holzberg aus München gemeinsam? Der Begriff Audi quattro assoziiert ein schnittiges Auto; der jung gebliebene Professor Holzberg besuchte nunmehr zum vierten Mal unser Jack-Steinberger-Gymnasium, um witzig und spritzig wie schon in den Vorjahren den 9. und der 10. Lateinklasse den Dichter Ovid, der am Ende der 9. und in der 10. Klasse gelesen wird, sowie den weniger bekannten Autor Petron (im Lehrplan der 11. Klasse) nahe zu bringen.

2019 Holzberg

Weiterlesen ...

Bereits zum dritten Mal konnte das Jack-Steinberger-Gymnasium den Archäologen Mario Becker aus Offenbach begrüßen. Kindgerecht erfuhren die Schüler der 5. Klasse – etliche zum ersten Mal – Informationen über die Römer. Stadtgründung und frühe Geschichte Roms mit den zentralen ursprünglich römischen Begriffen Senat, Kapitol, Konsul und Republik leiteten den Vortrag ein;

2019 Roemer 2

Weiterlesen ...

Um dieser Frage auf den Grund zu gehen, unternahmen die sechsten Klassen am 17. Juli 2018 im Rahmen des Geschichts- und Lateinunterrichts eine Zeitreise in die römische Vergangenheit. Ziel der Exkursion war das Römerkastell Saalburg nahe Bad Homburg im Taunus, das ursprünglich aus dem 2. Jahrhundert n. Chr. stammt und unter Kaiser Wilhelm II. wiederaufgebaut wurde.

2018 Saalburg

Weiterlesen ...

Bereits zum dritten Mal war der international renommierte Latinist Professor Dr. Holzberg in München früh am Morgen aufgebrochen, um den Lektüreklassen der Jahrgangsstufe 9 und 10 in Bad Kissingen mittels eines packenden Vortrags den Dichter Ovid nahezubringen. Auf äußerst unterhaltsame Art vermochte es der Referent,  metrisch wie auch inhaltlich die Unterschiede zwischen dem Großepos homerischer Tradition und der römischen Liebesdichtung klar zu machen.

2018 Holzberg 1

Weiterlesen ...