Aktuelles - Mathematik

Die Mathematik-Olympiade ist ein Klausurwettbewerb, was schlechter klingt als es ist, denn die besten Mathematiker der jeweiligen Klassen treffen sich zur Kreisrunde vormittags und lösen ihre Aufgaben, während die Klassenkameraden Unterricht haben. Auch dieses Jahr konnten wir uns über Interesse nicht beklagen, zumal die 61 Teilnehmer sehr erfolgreich waren...

MO-Landesrunde-2013

Weiterlesen ...

Besuch des P-Seminars „Mathematik am Nachmittag“ an der Sinnberg Grundschule

Das Fach Mathematik ist bei Schülern häufig nicht besonders beliebt. Viele sehen darin eine künstliche, unverständliche Welt, die im Leben nicht zu gebrauchen ist. Doch genau dies ist nicht der Fall. Mathematik taucht in den verschiedensten Bereichen des Lebens immer wieder auf. Deshalb ist es für Schüler wichtig, mit diesem Fach „klarzukommen“.

Dies ist dann am besten möglich, wenn man sich gerne mit Mathematik beschäftigt und das Fach einem Freude bereitet. Diesen Spaß an der Mathematik möchte das P-Seminar „Mathematik am Nachmittag“ Grundschülern der 3. und 4. Jahrgangsstufe vermitteln.

Weiterlesen ...

Die Mathe-Erfolgsgeschichte von Martin Schuhmann aus Hassenbach ist eine von langer Hand angelegte.

Seit der Unterstufenzeit und den ersten Känguru-Wettbewerb-Erfolgen nämlich räumt Martin ab, anfangs noch im Familienverbund mit seiner Schwester zusammen.

martin-2012

Weiterlesen ...

51. Mathematik-Olympiade

In fast allen Jahrgängen finden sich am JSG junge Mathematiker, die Spaß am Lösen komplexerer Probleme haben und dabei auch noch erfolgreich sind. Dieses Jahr wurden von den Lehrern 62 Schüler ausgewählt, um im letzten November an der Kreisrunde der Mathematik-Olympiade teilzunehmen.

MO-2011-2

Weiterlesen ...

In der 1. Runde des 14. Landeswettbewerbs Mathematik Bayern war wiederum die Schülerin Julia Holzapfel aus der 10. Jahrgangsstufe des Jack-Steinberger-Gymnasiums besonders erfolgreich und konnte sich über eine Urkunde über einen 1. Preis und ein Buch zur „Musik der Primzahlen“ freuen. Bei den äußerst anspruchsvollen Aufgaben gelang es Julia nahezu die maximal mögliche Punktzahl zu erlangen und sich damit in die Riege der besten Jungmathematiker Bayerns einzureihen. Sie darf nun wegen ihrer herausragenden Leistung auch an der 2. Runde des Wettbewerbs teilnehmen.

landeswettbewerbe-runde1-2011

Weiterlesen ...