Login

Aktuelles - Psychologie

Ob illegale Drogen, Zigaretten, Alkohol oder auch „nur“ die tägliche Tasse Kaffee, fast jeder ist schon einmal in seinem Leben mit einem potenziellen Suchtmittel in Berührung gekommen.

Wenn aber Menschen den Konsum nicht mehr kontrollieren können und aus dem Genuss-ein Suchtmittel geworden ist, brauchen sie professionelle Hilfe.

2018 Eichelsdorf

Weiterlesen ...

Die drei Psychologiekurse der Q11 hatten am 20. Februar die Möglichkeit vielseitige Einblicke in den Beruf eines Psychotherapeuten zu gewinnen. Bei seinem Besuch am Jack-Steinberger-Gymnasium erzählte der in Heiligenfeld tätige Vural Sahin, was ihn zu seinem Beruf als Psychotherapeut geführt hat, wie eine Therapie in der Klinik Heiligenfeld abläuft und was wichtige Bestandteile dieser Therapie sind.

2018 Psychotherapeut

Weiterlesen ...

Wie fasst man einen Täter, welcher keine offensichtlichen Spuren hinterlässt?

Diese Frage beantwortet uns, den Psychologiekursen der Q11 und Q12, Markus Hoga am 26. September 2017 in einem zweistündigen Vortrag im Penthouse. Herr Hoga ist Diplompsychologe sowie Polizeibeamter und arbeitet als Fallanalytiker – auch Profiler – bei der Polizei in München.

2017 Hoga

Weiterlesen ...

Cannabis, Alkohol, Crystal Meth, Extasy, Kokain –

Das sind die typischen Suchtmittel, die den Patienten in der Fachklinik Schloss Eichelsdorf zum Verhängnis wurden. In der Klinik im Landkreis Haßberge werden vor allem Menschen mit einer sogenannten Doppeldiagnose, wie zum Beispiel einer Drogensucht mit zusätzlicher Depression oder Persönlichkeitsstörung behandelt.

 2016 Eichelsdorf

Weiterlesen ...

P-Seminar Schlafverhalten des Jack-Steinberger-Gymnasiums chronotypisiert über 600 Schüler!

Letztes Schuljahr ermunterten die P-Seminaristen des von Frau Rottmann geleiteten Kurses sämtliche Schüler des Jack-Steinberger-Gymnasiums für Forschungszwecke an einer wissenschaftlich begleiteten Studie teilzunehmen. Über den externen Partner Dr. Thomas Kantermann konnte der Fragebogen der LMU, der „Munich Chronotype Questionnaire“, genutzt werden und dann auf die Daten zugegriffen werden, um die Schlafzeiten der Schüler anonymisiert unter die Lupe nehmen zu können.

2015 P Seminar SchlafVH

Weiterlesen ...