Exkursionen und Veranstaltungen - Sozialkunde

Junge Gymnasiasten besuchen das Europazentrum

Im Rahmen des Sozialkundeunterrichts besuchten rund 20 Schüler des Jack-Steinberger-Gymnasiums das Europazentrum in Hausen.

Dort trafen die Jugendlichen in dem ehemaligen Lehrer Dr. Michael Peter einen überzeugten Botschafter des europäischen Gedankens, der nichts von seinem Enthusiasmus verloren hat.

In eindringlichen Worten berichtete Dr. Peter seinen Zuhörern über seine Motivation für sein jahrzehntelanges Engagement für Europa. Es waren die Schrecken des 2. Weltkrieges, die er in seiner Familie hautnah erfahren musste. Da setzte sich bei ihm unverrückbar der Gedanke fest, dass dies nie wieder geschehen darf.

2018 Europazentrum 1

Weiterlesen ...

Am 5. Juli 2018 fand im Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion das siebte integrative Leichtathletik-Sport- und Spielfest für geistig und mehrfach behinderte Kinder und Jugendliche aus der Region unter dem Motto „Mein Olympia“ statt. Auch zwölf Schüler des Jack-Steinberger-Gymnasiums waren dabei.

Bereits vor dem eigentlichen Startschuss im kommenden Schuljahr hatten die Teilnehmer des zukünftigen P-Seminars „Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“ an diesem Tag die Möglichkeit, 36 Schüler der Franz-von Prümmer-Schule, des Bad Kissinger Förderzentrums mit Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, nach Schweinfurt zu begleiten und sie dort bei der Durchführung der Wettkämpfe zu unterstützen.

2018 integratives Sportfest

Weiterlesen ...

Gemeinsam mit unserem Sozialkundelehrer, Herrn Spänkuch-Voit, besuchten wir, ein Teil der Klasse 10a, am Freitag, den 12.05.2017, die Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche im Caritasverband in der Hartmannstraße. Nach einer kurzen Begrüßung durch die Leiterin Frau Nusser und den Sozialpädagogen Herr Jordan mit anschließender Führung durch die Einrichtung wurden wir in zwei gleichgroße Gruppen eingeteilt. Frau Nusser erklärte alles Wichtige über die Institution und wir konnten jederzeit Fragen stellen.

Weiterlesen ...

Politisches Planspiel am Heiligenhof

Im Zeitraum vom 25. – 27.01.2017 unternahmen wir, die Klassen 10a und 10d des Jack-Steinberger-Gymnasiums Bad Kissingen, eine Exkursion zum Heiligenhof, wo wir im Rahmen eines Planspiels unsere Kenntnisse zur Demokratie in Deutschland vertieften.

2017 Planspiel Heiligenhof 1

Weiterlesen ...

„Residenz des Rechtes“, so nennt sich die Stadt Karlsruhe völlig zu Recht, denn hier befinden sich neben dem Bundesverfassungsgerichtshof auch der Bundesgerichtshof und die Bundesanwaltschaft.

Gemeinsam mit dem Studienseminar 2015/17 besuchten am 03. Februar 2017 24 Kollegen des Jack-Steinberger-Gymnasiums das Bundesverfassungsgericht.

 2017 BVerfG 1

Weiterlesen ...