Login

Aktuelles - Religion

Für Claus Brede und seine Mitschüler Maciej Kielan, Hannah Messerer, Dominika Patuschka und Viktoria Umkehr war die Fahrt nach Walbryzch (Waldenburg) in Polen eine Fahrt ins Ungewisse, denn sie nahmen zum ersten Mal an der traditionellen Versöhnungsfahrt des Jack-Steinberger-Gymnasiums zu ehemaligen KZ-Häftlingen teil.

Die Schüler des JSG waren alle mit Begeisterung dabei, es ist der Gedanke der Versöhnung, welcher sie bewog, bei dieser Aktion mitzumachen, was von der hohen sozialen Kompetenz der Schüler zeugt.

Polen-2014-02 

Weiterlesen ...

Ein kalter Wind weht, als sich an einem Freitagmorgen im November eine kleine Delegation des Jack-Steinberger-Gymnasiums auf den Weg in das rund 650 km entfernte Walbryzch (Waldenburg) in Polen begibt.

Etliche Schüler waren schon einmal dabei und wissen, was auf sie zukommt. Im Mittelpunkt der Fahrt steht der Besuch ehemaliger KZ-Häftlinge, bei dem der Gedanke der Versöhnung zum Ausdruck kommen soll.

Polenfahrt-2013-2 

Weiterlesen ...

Unter diesem Thema stand der Gottesdienst zum Schuljahresabschluss, den das JSG in der Herz-Jesu-Kirche feierte. Da nicht alle Schüler auf einmal in eine der Bad Kissinger Kirchen passen, leiteten Pater Raja (katholisch) und Pfarrer Wilde (evangelisch) in Zusammenarbeit mit der Fachschaft Religion zwei Gottesdienste hintereinander.

Abschlussgottesdienst-2013-1

Weiterlesen ...

Die Weihnachtsgottesdienste des Jack-Steinberger-Gymnasiums standen in diesem Jahr unter dem Motto „Licht in die Welt bringen“. Schülerinnen und Schüler der sechsten Jahrgangsstufe hatten im Religionsunterricht mit StRef Bodenmüller und StRefin Chudyka ihre Gedanken zur symbolischen Bedeutung des Lichts als Hoffnung formuliert, ...

weihnachtsgottesdienst-2012

Weiterlesen ...