Login

Aktuelles - Chemie

Dass bereits in Achtklässlern kleine Naturwissenschaftler schlummern, zeigten 38 Schülerinnen und Schüler des Jack-Steinberger-Gymnasiums bei ihrem Projekt „ Virtual Science Fair“ am 16. April in der Aula des Gymnasiums. Unter der Leitung von StDin Birgit Eber und StRin Katharina Engler wurde das Projekt erstmals mit den Schülerinnen und Schülern des naturwissenschaftlich- technologischen Zweiges durchgeführt.

2016 science fair 08

Weiterlesen ...

  • "Wie gut brennen Wunderkerzen unter Wasser?"
  • "Welche Materialien dämmen Schall am besten?"
  • "Wirkt Koffein leistungssteigernd?"
  • "Wie viel Multitasking ist möglich?"

Diese und andere Fragen untersuchten die Schüler der 8. Jahrgangsstufe im Rahmen der Virtual Science Fair, die in diesem Jahr erstmals an unserer Schule mit den Schülerinnen und Schülern des naturwissenschaftlich- technologischen Zweiges durchgeführt wird..

Weiterlesen ...

„Von der Natur lernen – Angewandte Biotechnologie und Bionik" - unter diesem Thema wird auch in diesem Schuljahr wieder ein zweitägiger Workshop am Jack-Steinberger-Gymnasium angeboten. Der Kurs findet freitags von 9:00 bis 15:30 Uhr und samstags von 9:00 bis 13:00 Uhr statt und wird von Dr. Frank Orlik geleitet. Wie bereits im letzten Schuljahr so wird auch dieser Kurs durch den Verein der Freunde des Jack-Steinberger-Gymnasiums Bad Kissingen e.V mit einer finanziellen Zuwendung in Höhe von 300,- Euro unterstützt. Herzlichen Dank für diese Unterstützung!

Enrichment 2014

Weiterlesen ...

Physik, Chemie und Biologie wird an der Mittelschule zum Fach PCB zusammengefasst. Da ist klar, dass viel geballte Theorie aufeinander trifft. Damit das praktische Arbeiten dennoch nicht zu kurz kommt, kam im letzten Jahr das P-Seminar „Entwicklung einfacher Schülerexperimente für den naturwissenschaftlichen Unterricht an der Mittelschule“ unter der Leitung von Frau Schmitt zustande

P-Seminar-Schuelerexperimente-2014-1

Weiterlesen ...

Mit Hilfe dieser zusätzlichen finanziellen Mittel konnte unter anderem das System zur digitalen Messwerterfassung erweitert werden. Darüberhinaus fördert der FCI die Seminarausbildung  im Fach Chemie mit 100,- Euro pro Referendar. Diese Mittel können für die Anfertigung einer schriftlichen Hausarbeit im Fach Chemie eingesetzt werden.

FCI 2014

Weiterlesen ...