Login

Logo MINT

 2020 Jack Steinberger Nachruf Büste

Jack Steinberger ist tot. Während wir uns an „seiner“ Schule Gedanken über die Feier seines 100. Geburtstages machten, ist der Namensgeber im Alter von 99 Jahren am 12. Dezember 2020 friedlich im Kreise seiner Familie in Genf gestorben. Seinen Angehörigen gilt unsere Anteilnahme und unser Mitgefühl.

Es war anlässlich seines 80. Geburtstages, dass die Kissinger Schule, die Hans Jakob Steinberger als am 25. Mai 1921 in einer jüdischen Kantorenfamilie in Bad Kissingen Geborener für dreieinhalb Jahre selbst besucht hatte, nach ihm benannt wurde. Eine Namensgebung, die einer Sondergenehmigung bedurfte, weil der Namensgeber noch lebte. Welch gute Entscheidung, denn auf diese Weise konnte Jack Steinberger persönlich zeigen, warum seine Person es verdient, eine Schule nach ihr zu benennen.

Weiterlesen...

2020 Gruppenfoto Experimente Antworten

Unter diesem Motto haben Schülerinnen und Schüler der 6., 7. und 10. Jahrgangsstufe an der zweiten Runde des Landeswettbewerbes „Experimente antworten“ teilgenommen. Nachdem sie zunächst die Schmelzeigenschaften von Schokolade mit unterschiedlichem Kakaogehalt untersucht haben, stellten sie selbst Schokolade aus Kakaobutter und weiteren Zutaten her und untersuchten den Energiegehalt von Schokolade. Drei Schülerinnen und Schüler, Sophia Fuchs, Clemens Bauer und Nathalie Bauer erhielten für Ihre besonders sorgfältig ausgearbeiteten Experimente als Preis ein Molekülbauset. Das Thema der aktuellen Wettbewerbsrunde lautet „Es ist nicht alles Gold was glänzt“: https://www.km.bayern.de/schueler/meldung/53/freude-am-experimentieren-landeswettbewerb-experimente-antworten.html

Logo MINT Logo eTwinning Logo Europa Urkunde