Aktionen - Sozialkunde

Unter diesem Motto traf sich das P-Seminar „Begegnungen zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“ unter der Leitung von Frau Fronczek an jeweils vier Montagen in der Adventszeit mit Schülern der Franz-von-Prümmer-Schule Bad Kissingen, um gemeinsam mit ihnen Plätzchen zu backen und zu essen.

Zu Beginn des Projektes wurden die Schüler in drei Gruppen aufgeteilt. Am ersten Montag, den 25.11.2019, backten die Kinder der Klassen G1 und G2 nachmittags Plätzchen. Der von den Teilnehmern des P-Seminar im Vorfeld vorbereitete Teig wurde gemeinsam mit den Schülern ausgerollt. Aus dem Teig wurden weihnachtliche Motive ausgestochen und mit bunten Streuseln verziert. Die Plätzchen, welche mit der ersten Gruppe gebacken wurden, konnten am darauf folgenden Montag, den 2.12.2019, bei einem Spielenachmittag vernascht werden.

Weiterlesen ...

Nicht nur einen Blick auf die Au, wie der Name des Lebenshilfe-Hauses schon verrät, sondern natürlich auch einen Einblick in das Haus selbst, wurde dem P-Seminar „Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“ bei einem Besuch am 11.11.2019 geboten.

2019AU Blick

Weiterlesen ...

An zwei aufeinanderfolgenden Montagen im Oktober hatten wir, die Teilnehmer des P-Seminars „Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“, die Möglichkeit, in der Grund- und Mittelschulstufe der Bad Kissinger Franz-von-Prümmer-Schule, einem Förderzentrum mit dem Förderschwerpunkt geistige Entwicklung, jeweils einen Vormittag lang zu hospitieren.2019 Unterrichtsbesuch Pruemmer Schule

Weiterlesen ...

Unter diesem Titel fand am 10.07.2019 in der Franz-von- Prümmer-Schule die Aufführung eines Musicals statt, zu der auch das P-Seminar „Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“ eingeladen worden war.

2019 Pruemmer Musical

Weiterlesen ...