Aktionen - Sozialkunde

Inspiriert durch den „Aktionstag 5. Mai“ der Aktion Mensch haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des P-Seminars „Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“ am Ende des Schuljahres eine etwas andere Deutschstunde für die fünften Klassen ausgearbeitet und durchgeführt.

Im ersten Teil des Projektes lasen die Schüler des P-Seminars das Buch „Die Bunte Bande: Turnier mit Hindernissen“ den Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen vor, wobei die einzelnen Vortragenden in die jeweilige Rolle des Darstellers schlüpften.

2019 Pseminar Begegnung Deutschstunde 2

Weiterlesen ...

Angelehnt an dieses Zitat organisierte das P-Seminar „Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Handicap“ am 06.06.2019 einen Ausflug zur Eisdiele Rialto in Bad Kissingen mit den Schülern der Berufschulstufe der Franz-von-Prümmer-Schule.

Unter der Leitung von Frau Fronczek planten die Seminarteilnehmer*innen diese Aktion mit viel Alltagsbezug. Zu Beginn des Ausflugs gingen die Franz-von-Prümmer-Schüler*innen gemeinsam mit dem P-Seminar zu Fuß zur Eisdiele Rialto. Es zeigte sich, dass die Orientierung in der Stadt sowie das Zurechtkommen im Straßenverkehr nicht so alltäglich sind, wie man zunächst hätte meinen können.

2019 PSeminar Begegnung Eisessen

Weiterlesen ...

Unter diesem Motto fand am 31.05.2019 im Schweinfurter Willy-Sachs-Stadion das achte integrative Sport- und Spielfest „Mein Olympia“ statt, welches das P-Seminar „Begegnung zwischen Menschen mit und ohne Behinderung“ auch in diesem Jahr wieder zusammen mit der Franz-von-Prümmer-Schule Bad Kissingen besuchte.

 2019 MeinOlympia 1

Weiterlesen ...

Wir haben gewählt. Gemeinsam mit Schülern aus ganz Deutschland haben Schüler der Klasse 10 b und 10 d am Schulprojekt zur EU-Wahl teilgenommen. Die Juniorwahl wird seit 1999 bundesweit durchgeführt und es haben sich bisher über drei Millionen Jugendliche beteiligt.

2019 JuniorwahlUrne

Auch am JSG waren Wahlbeteiligung und -begeisterung groß. Die Neugier auf die Ergebnisse ebenso, welche leider erst am kommenden Sonntag ab 18 Uhr veröffentlich werden dürfen. Vielleicht lässt sich die Begeisterung der Schüler für Europa auch übertragen und ist Motivation für Wahlberechtigte, unser Europa am kommenden Sonntag mitzugestalten.

Sie haben die Wahl!